Samstag, 7. Januar 2012

Cakes'n'Treats in Dortmund

Mein Freund und ich haben es uns für einen Schlemmernachmittag im Cakes'n'Treats in der Dortmunder City gemütlich gemacht, um dort einmal die Speisekarte rauf und runter zu bestellen.
Ich liebe diesen Laden, am liebsten würde ich dort einziehen. 


Für mich gab's den "Bagel der Woche" mit Veggiethunfisch und "Käse". 


Weiter ging's mit Pizza. Mein Freund ist Vegetarier. Ihm hat's gut geschmeckt, auch wenn er von der Käsealternative nicht so begeistert war. (Ich fands jedenfalls wahnsinnig lecker!)

So sieht der Cheeseburger aus. Ebenfalls sehr lecker (ich durfte probieren :3).


Und natürlich Nachtisch. Wenn man schon mal da ist, muss man das ja schließlich ausnutzen.
Also Essen bis zum Exitus. Bei diesem wunderhübschen Exemplar handelt es sich übrigens um Schokokuchen mit Schokocreme und soweit meine Geschmacksnerven das beurteilen konnten Preiselbeermarmelade.


Wir sind dann pappsatt und kugelrund nachhause gerollt. Natürlich nicht ohne vorher im Shop nebenan einzukaufen. Ich fühl mich jedesmal, wenn ich da bin, total von der riesigen Auswahl erschlagen. Bin das schon gar nicht mehr gewohnt, einfach kaufen und bestellen zu können, was ich mag :)

Seid ihr auch schon mal da gewesen? Ein echtes Muss. Im Cakes'n'Treats ist nicht nur alles vegan, sondern auch alles SUPERLECKER. Infos gibt's hier. Der Shop gegenüber hat übrigens auch einen Onlineversand.
Solche Cafés sollte es überall geben... nur wäre ich dann wahrscheinlich völlig pleite und 200 Kilo schwer.

Hasenfuß

Kommentare:

  1. ooh die Bagels sind so lecker da...könnt mich reinlegen...gehen da morgen brunchen, yay ich freu mich so :)

    AntwortenLöschen
  2. Zum Brunchen war ich noch nicht da, hab aber Fotos gesehen - sieht richtig toll aus!
    Ich wünsch dir viel Spaß morgen :)

    AntwortenLöschen
  3. Dortmund ist an sich n Eckchen zu weit weg für mich, aber eine Freundin und ich planen schon ein verlängertes Wochenende dahin..ja, im Grunde um zu futtern...Was machen Veganer im Urlaub? Richtisch, satt essen :D Unter Anderem deswegen finde ich aj auch Berlin so toll *.* 8nicht nur natürlich)

    Schaut alles jedenfalls sehr lecker aus!

    AntwortenLöschen
  4. Nach Berlin will ich auch mal - ins Veganz und La Mano Verde. Kann mich da im wahrsten Sinne des Wortes gar nicht satt sehen ... :D

    AntwortenLöschen
  5. Im Veganz war ich jetzt sogar schon ganze 2 (!) Mal :D

    Ich möchte im März wieder hin, hoffe, es klappt^^

    AntwortenLöschen
  6. Ja, das Cakes'n'Treats ist echt der Hammer! Und der Laden natürlich ebenso. :D
    Ich bin da jede Woche so um die zwei Mal... XD

    AntwortenLöschen
  7. Sowas fehlt in Halle noch, sonst bin ich eigentlich zufrieden. Man bekommt fast alles und wenn ich Bock auf vegan auswärts habe, gehe ich ins La Karot. Andauernd kann man das zwar auch nicht, aber einmal die Woche bin ich da schon. Die haben auch eine kleine Auswahl an veganen Lebensmitteln dort. ;-) Aber ich würde sooo gerne mal professionelle vegane Torten, Cupcakes und Co. probieren und das im gemütlichen Ambiente. Neidisch bin ich da schon ein bisschen :-) Der Kuchen sieht echt traumhaft aus.

    AntwortenLöschen
  8. Omg. Die Torte. Ich bin verliebt! Schade das es die Samstag nicht gab, denn die hätte ich mir sicherlich gegönnt! :)

    AntwortenLöschen
  9. Danke für den Tip! Als gebürtige Dortmunderin werde ich bei meinem nächsten Besuch bestimmt mal dort vorbeischauen** LG, Jenny* www.nur-gesunde-sachen.de

    AntwortenLöschen
  10. Man kanns echt nur lieben (:
    Bin auch jedes Mal dort, wenn ich in Dortmund bin :)
    Der Cheeseburger ist der hammer und die Torten und Cupcakes sowieso.
    yum yum yum!

    AntwortenLöschen