Donnerstag, 26. Januar 2012

Kaninchenfutter (in echt!)

Muss nun doch mal was über echtes Kaninchenfutter loswerden. Also nicht das, was auf meinem Teller landet, sondern das, was ich meinen Süßen zuhause zu knabbern anbiete.



War heute bei dm und wollte nur schnell neues Futter und ein paar Leckereien für meine Kaninchen besorgen. Ich suche also eine Packung Knabberherzen aus und scanne die Zutatenliste, mehr aus Gewohnheit als alles andere. Was soll da schon groß drin sein, denk ich mir, außer Getreide, Heu und getrocknetes Gemüse?
Tja, denkste.
Eier. Eier. Eier. Und Ei-Erzeugnisse (was auch immer das nun wieder sein soll...).

Darüber hab ich mir voher ehrlich gesagt noch gar keine Gedanken gemacht. Meine Schätzchen bekommen ohnehin nicht oft "Leckerlis" (weil die meist unnötig süß sind und zuviel davon ja krank und fett machen soll). Joghurtdrops für Kaninchen kaufe ich sowieso nicht. Das muss man sich mal durch den Kopf gehen lassen, wie unnatürlich das ist: Verarbeitete mit Industriezucker gesüßte Muttermilch von Kühen in Dropsform an Nagetiere zu verfüttern. Klar schmeckt's denen. Essen würden sie es allemal. Meine beiden sind Allesfresser, die würden auch meine Bettdecke auffuttern, wenn ich sie nicht davon abhalten würde. Aber muss das sein?



Das mit den Eiern setzt dem ganzen aber noch die Krone auf finde ich. Welches Kaninchen würde denn freiwillig in einen Hühnerstall einbrechen und Eier stehlen? Muss in Zukunft definitiv vorsichtiger bei der Auswahl meines Kaninchenfutters sein.  

Nemu isst eh lieber Heu, frische Kräuter, Obst und Gemüse. Für Infos zu einer ausgewogenen Kaninchenernährung empfehle ich übrigens sweetrabbits.de an alle Kaninchenbesitzer :)

Hasenfuß

Kommentare:

  1. sowas steckt also auch da drin..aber wie du selbst schon gesagt hast, sollten Kaninchen nur Gemüse, wenig Obst und Heu, Gras und Kräuter und sowas bekommen. Meine bekomme nie so leckerlis..Vorallem Getreide ist für Kaninchen schädlich :-/

    AntwortenLöschen
  2. naja, aber welches kaninchen würde freiwillig gras trocknen? das argument ist nicht so wirklich gut. und ich könnt mir schon vorstellen, dass kaninchen herumliegende kaputte eier nicht verschmähen, kommt ja auch in der natur gelegentlich mal vor, dass eier aus dem nest fallen.
    wobei kaninchen doch eigentlich reine pflanzenfresser sind? wundert mich eh, dass in kaninchenfutter tierisches ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. klar Kaninchen/Hasen ziehen frisches Gras dem trockenen definitiv vor, ist es aber nicht mehr vorhanden, also im Winter oder wann auch immer, dann fressen sie auch trockene Zweige, Heu etc. Ob sie an Eier gehen weiß ich nicht, sie würden auch Getreide fressen, aber das bläht den Magen stark auf und ist smit schädlich.

      Löschen
  3. Das is ja echt was! Wozu bitte Eier in Kaninchenfutter??? Versteh ich nich...naja gut, dass du jetzt ein geschultes Zutatenlistenlese-Auge hast! :)
    Am Besten sind wohl immernoch die frischen Kräuter und Gras aus der Natur, oder?

    Zu den Bildern: Die sind ja supersüß, aber ist das zweimal das gleiche Kaninchen? Die Fellfärbung sieht so gleich aus...Falls es zwei untershciedliche sind, könnt ich sie wohl nicht auseinanderhalten...hm auf jeden Fall echt knuffig! :)

    lg Nicole

    AntwortenLöschen
  4. @mausflaus
    In der Natur fressen Kaninchen doch auch zum Jahresende das trockene oder verdorrte Gras auf den Wiesen oder :/ ? Heu/Gras brauchen Kaninchen jedenfalls für ihre Verdaung und zum Zahnabrieb. Auf Eier dagegen können die als reine Pflanzenfresser sicherlich verzichten...

    @ veganeZeit
    gut aufgepasst,ja, es ist zweimal dasselbe Häschen. Ich hab aber noch ein zweites bei mir wohnen, meinen Romeo. Vielleicht lichte ich ihn das nächste Mal für einen anderen Blogeintrag ab :) er ist ein bisschen kamerascheu.

    AntwortenLöschen
  5. Oh, ist Nemu süüß! Den will ich jetzt sofort kuscheln:-)!! Die Eier sind wahrscheinlich zum Binden in dem Kram drin - finde ich aber auch echt... naja. Dieser ganze Industriekram ist ja sowieso so ne Sache... Lieber mal ein bisschen süßer Pfirsich oder im Sommer ne Erdbeere, da sind meine Muckis immer total glücklich** Ein schönes WE wünsche ich Dir*
    LG, Jenny*

    AntwortenLöschen